50 | Triennale der Photographie

Die 5. Triennale der Photographie Hamburg 2011 verwandelt unter dem Motto „Wechselspiel. Foto-Film-Foto“ Kinos und Ausstellungshäuser der Hansestadt Hamburg in internationale Begegnungsstätten von Film und Fotografie.

Mit Ausstellungen, Projektionen und Filmreihen zum Fotofilm, zu Fotografen im Portrait, zu Fotografie und Fotografen im Spielfilm und zu Filmen, die von Fotografen gedreht wurden, reagiert das internationale Fotoevent auf die Veränderungen im Bereich des stillen Bildes hin zum bewegten Bild. Mehr und mehr Fotografen präsentieren sich in mulitmedialen Formaten, sei es mit blogs auf youtube oder mit Videos auf ihren Webseiten. Diese neue Form der Präsentation nimmt das Fotofestival als Leitgedanken auf und bietet neben Fotoprojektionen von jungen Fotografen im Ausstellungsambiente auch Workshops für Jugendliche, sowie Gespräche und Interviews mit Fotografen an, die zugleich als Regisseure, Kameraleute und Drehbuchautoren arbeiten.

„Bewegung im Bild – Bild in Bewegung.“ Mein spontaner Gedanke zum Bewegtbild.

Die 5. Triennale der Photographie wird die gewohnten Ausstellungspfade in den Museen verlassen und in die Kinos umziehen. Das Zentrum mit dem Meetingpoint und einem Veranstaltungsraum werden zwar erneut die Deichtorhallen sein, jedoch wird sich der inhaltliche Schwerpunkt vom 1. – 6. April 2011 vom Ausstellungsraum auf die Filmleinwand verlagern.

Das internationale Fotofestival widmet sich alle drei Jahre aktuellen Themen und Fragestellungen im Fotografiediskurs. Seit ihrem Auftakt im Jahr 1999 geht es der Triennale der Photographie Hamburg darum, kreative Menschen und das Engagement für die Fotografie in Form von Ausstellungen, Vorträgen, Filmen, Projektionen und Begegnungen regelmäßig an einem Ort zu konzentrieren.

Textquelle: Triennale der Photographie Hamburg

Advertisements

Ein Gedanke zu „50 | Triennale der Photographie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s