143

In der Dunkelheit suchten wir
den Weg zueinander

Aber unsere Hände
fanden sich nur einmal

Inzwischen ist es hell geworden

Doch wir können uns selbst bei Tageslicht
nicht mehr erkennen

Advertisements

Ein Gedanke zu „143

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s