160 | Dahlie

Wollen wir jetzt nicht nach den Ursachen forschen, tatsächlich ist es aber so, dass mir beim Anblick dieser Dahlie Pjotr Iljitsch Tchaikovskys Streichsextett „Souvenir de Florence“ (op. 70) in den Sinn kommt. Unbedingt hörenswert!

Advertisements

5 Gedanken zu „160 | Dahlie

  1. Uwe

    grandiose aufnahme: die zweckfreie formschönheit der natur, atmosphärisch dicht in szene gesetzt. die musik, die man sich dazu denken kann, passt sehr gut, wie ich finde. durch sie wird die melancholische grundstimmung der aufnahme, wie sie sich in der erdigen farbkomposition zeigt, verstärkt, und es bleibt beim betrachter/hörer vor allem ein gefühl zurück: nostalgie. gruß, uwe

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s